Houston Astros

1962 wurden die Houston Astros als Houston Colt .45s gegründet. Schon drei Jahre später wurde das Team aufgrund der Bedeutung Houstons für das US-amerikanische Raumfahrtprogramm in Astros umbenannt. Bisher schaffte es die Mannschaft einmal in die World Series, wo sie allerdings deutlich gegen die Chicago White Sox verloren.