'47 Brand

Die Geschichte der '47 Brand beginnt wie der Name schon sagt 1947. Zwei italienische Brüder, Henry und Arthur D’Angelo, 1938 nach Boston ausgewandert erwarben die Linzenzen für sämtliche amerikanische Profi- und Collage Ligen um Headwear, Apparel und Accesoires produzieren zu dürfen. Die ersten Fanartikel und Caps verkauften die Brüder aus einem kleinem Verkaufsstand, den sie vor dem altehrwürdigen Fenway Park in Boston parkten. Seit dem stellen die Brüder beliebte Merchandise Artikel her und bauen ihre Marke weltweit weiter aus. Im Jahr 2013 wurde zu Ehren von Arthur D’Angelo eine Straße in Boston nach ihm benannt.